Augenzeugin
"Wir haben gefeiert, dass es uns gut geht"

10.10.2019, 12:11 Uhr - Beim Angriff in Halle versuchte ein Mann, in eine Synagoge einzudringen, während dort Dutzende Juden den Feiertag Jom Kippur begingen. Christina Feist war unter ihnen. Ein Video von Andreas Evelt, Rachelle Pouplier und Thies Schnack

Empfehlungen zum Video
  • Angriff auf Synagoge in Halle: "Die Tür war stärker als seine Waffe"
  • Attacke in Halle: Augenzeugenvideo zeigt Schützen
  • Trauer in Halle: "Wie eine Geisterstadt"
  • Holocaust-Überlebende berichten: "Der Hass muss so groß gewesen sein"
  • Anschlag in Halle: Mutmasslicher Täter landet in Karlsruhe
  • Halle am Tag danach: "Ihr Leben ist leider in Gefahr"
  • Schüsse in Halle: Mindestens zwei Tote
  • Nach dem antisemitischen Attentat in Halle: Die Gefahr des rechten Terrors
  • Anschlag in Halle: "Er rief noch, bitte nicht schießen!"
  • Zeichen gegen rechts: Tausende demonstrieren in Berlin gegen Anitsemitismus
  • Eklat um US-Diplomatenfrau: "Sie muss das Richtige tun und zurückkommen"
  • Indonesien: Orang-Utans werden Opfer von Brandrodungen