Nachwuchsmusiker "Milonair"
Bergedorf hat seinen Gangsta-Rapper

28.04.2014, 01:01 Uhr - Obwohl in unserem Staat tatsächlich so einiges schief läuft, gibt es hierzulande erstaunlich wenig Gangsta-Rapper. Und das liegt nicht daran, dass wir in Deutschland zu wenig Gangster haben, sondern dass die meisten einfach nicht rappen können. Unter dem Künstlernamen "Milonair" gibt es jetzt einen Neuzugang in der Macho-Musik-Branche. Mehrfach vorbestraft ist der junge Mann bereits. Was er musikalisch auf dem Kerbholz hat, wird sich zeigen. (27.04.2014)

Empfehlungen zum Video
  • Seemann mit YouTube-Kanal: Mitten durch die Monsterwellen
  • Kran-Unfall in Thailand: Arbeiter in 60 Meter Höhe gefangen
  • Trumps Thanksgiving-Anruf: "Es sind böse Menschen!"
  • Protest gegen Handynutzung: Emils Kinderdemo
  • Flügausfälle: Ryanair-Mitarbeiter streiken weiter
  • Wunderkind Laurent Simons: Mit acht Jahren an die Uni
  • Militärparade in Paris: Viel Pomp und ein paar Pannen
  • Gesichter Russlands: Ilja, der Travestiekünstler
  • Virales Video: Niederländischer Premier als Putzkraft
  • Riskanter Einsatz: TV-Reporterin stoppt Rennpferd vor laufender Kamera
  • Eine Generation - zwei Welten: CDU-Politiker Philipp Amthor vs. YouTuber
  • Senioren in der JVA Waldheim: Gebrechliche Gefangene