Verbotene Neonazi-Demo
Böller gegen den "Tag der Patrioten"

12.09.2015, 20:46 Uhr - Tausende linke Demonstranten protestieren am Hamburger Hauptbahnhof gegen eine Neonazi-Demo, die kurz zuvor gerichtlich verboten wurde. Die Polizei musste den Zugverkehr vorübergehend stoppen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Trauerfeier für George Bush: Abschied von einem Großen
  • Phänomen "Trumpy Bear": Commander in Plüsch
  • Trauerfeier für John McCain: Bush und Obama nehmen Abschied, Trump fehlt
  • Eklat in Rostock: Pokalspiel gegen Hertha kurz vor Abbruch
  • Rumänien: Zehntausende demonstrieren gegen Korruption
  • Smalltalk-Wissen für Silvester: Sekt für 1,6 Milliarden Euro
  • Trotz Prozessen gegen Trump-Vertraute: "We love you, Mister President"
  • Rechte mobilisieren zum Gedenktag: "Ihr seid nicht Chemnitz!"
  • Brände im Amazonasgebiet: Brasiliens Militär im Einsatz
  • G7-Treffen in Biarritz: Proteste am Rande des Gipfels
  • Vor G7-Gipfel in Biarritz: "Die Stadt ist zu einer Festung geworden"