Breitenreiter triumphiert gegen Ex-Klub
Schalke schon entzaubert

28.08.2017, 09:41 Uhr - André Breitenreiter feiert mit Hannover 96 gegen seinen Ex-Klub einen verdienten Sieg. Der Aufsteiger hatte den besseren Plan. Die Königsblauen kassieren beim Aufsteiger die erste Niederlage. Schalke-Trainer Domenico Tedesco, der Benedikt Höwedes wieder draußen ließ, kassiert im zweiten Ligaspiel seine erste Niederlage.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Blitzstart nach der Pause: Schalke feiert zweiten Heimsieg
  • Eurofighter gesucht: Schalke und der Funke Hoffnung
  • Bayern nicht zu stoppen: Schalke chancenlos in München
  • Das Schalke-Plus: Mentalität und Zusammenhalt
  • Tedesco testet: Schalke startet mit Sieg in Saisonvorbereitung
  • Domenico, wer? Tedesco überzeugt Schalke
  • "Kein Wunschlos": Gladbach gegen Schalke in der Europa League
  • Marco Fuchs stiehlt Ihnen 180 Minuten: "Herbstmeister durch Sieg bei Schalke 04?"
  • Das Allerletzte am 5. Spieltag: "Für Bremen könnte es für Europa reichen"
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"