Vor dem Gipfeltreffen von Trump und Kim
"Formal befindet man sich im Kriegszustand"

26.02.2019, 17:33 Uhr - Kim Jong-un und Donald Trump treffen sich in Vietnam. Was erhofft sich Nordkoreas Diktator von den Gesprächen? Und worum geht es dem US-Präsidenten? Politikwissenschaftler Patrick Köllner gibt Antworten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Atomkonflikt mit Nordkorea: Kim zum Gipfel mit Trump in Vietnam eingetroffen
  • Vor dem Gipfeltreffen in Hanoi: Kim fährt im Panzerzug zu Trump
  • Vor Gipfeltreffen mit Trump: Nordkorea warnt vor Hungersnot
  • Whistleblower Daniel Ellsberg: "Wartet nicht, bis die Bomben fallen"
  • Nach Hanoi-Gipfel: USA und Südkorea geben Großmanöver auf
  • Streit über die Grundrente: "Ich möchte in Würde altern können"
  • Nach dem Gipfel in Hanoi: Großer Bahnhof für Kim Jong Un
  • Trump über Cohen: "Er hat sehr viel gelogen"
  • Road to Brexit: "Die Engländer haben keine Courage, Fehler zuzugeben"
  • Parlamentswahl in Nordkorea: Reine Formsache
  • Nordirland: Gewalt in Londonderry - Frau erschossen
  • Geflohen aus Venezuela: Wie sich Alexis, 18, bis nach Peru tanzte