Hartz-IV-Wohnung
Bauhaus für Billigheimer

03.06.2011, 14:22 Uhr - Minimaler Wohnraum - maximale Lebensqualität. Das ist das Motto des Architekten Le Van Bo. Wie sein Vorbild, das klassische Bauhaus, will der Erfinder von Hartz-IV-Möbeln mit Design das Leben der Menschen verbessern.

Empfehlungen zum Video
  • Webvideos der Woche: Was sind denn das für Lichter?
  • 13 Kinder in acht Zimmern: Alltag in der Großfamilie Rübenack
  • Nachhaltige Kantinenkonzepte: Mittagspause im Gourmetrestaurant
  • Trailer für ARTE Re: Big-Wave-Surfen in Portugal
  • Refugee Bedtime Stories: Paradise on Earth
  • Tarantino-Filme: Die Flüche und Morde des Filmgenies
  • Serdar Somuncu über das Ossi-Wessi-Verhältnis: "Ich war erst nach der Wiedervereinung Wessi"
  • Moderatorin Andrea Kiewel: "Ich hatte manchmal das Gefühl, Deutsche zweiter Klasse zu sein"
  • Bodo Ramelow über Rechtsextremismus: "Das ist ein gesamtdeutsches Problem"
  • Jana Hensel über das Verhältnis von Ost und West: "Es gibt mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten"
  • Manuela Schwesig: "Meine ostdeutschen Wurzeln haben mich geprägt"
  • Heike Drechsler über den Tag des Mauerfalls: "Es waren neue Chancen"