Hausarrest auf 630 Quadratmeter Strauss-Kahn zieht in Luxusvilla

Dominique Strauss-Kahn hat eine neue Bleibe gefunden. Der wegen sexueller Gewalt angeklagte frühere IWF-Chef verbringt seinen Hausarrest in einer Luxus-Villa im New Yorker Szene-Bezirk Tribeca.