Hausbesetzer auf Mallorca
Hamburger holt sich seine Finca zurück

23.04.2018, 01:04 Uhr - Es war ein Albtraum: Seit Monaten hatten sich Hausbesetzer in der Ferienvilla des Hamburger Steuerberaters Frank Zingelmann auf Mallorca breitgemacht. Da die spanische Polizei in solchen Fällen nur mit einem gerichtlichen Räumungsbefehl einschreiten kann, griff er zur Selbsthilfe. (22.04.2018)

Empfehlungen zum Video
  • Mallorca kämpft ums Image: Alarm am Ballermann
  • Das Ende des Party-Tourismus? Benimm-Regeln am Ballermann
  • Hausbesetzer gegen Polizei: Kampf um die Rigaer Straße 94
  • Zuwanderung von einem Brennpunkt in den nächsten: Duisburg und die Einwanderer
  • Gefährliche Raupen: Eichenprozessionsspinner verwüsten ganze Landstriche
  • Entmietung in Hamburg: Der Verwahrlosungstrick
  • Clan-Kriminalität in Leverkusen: Die Geschäfte der Großfamilie Goman
  • Mietendeckel in Berlin: Wenn der Staat in den Immobilienmarkt eingreift
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Friedensaufmarsch am Kosovo
  • Eine Generation - zwei Welten: CDU-Politiker Philipp Amthor vs. YouTuber
  • Senioren in der JVA Waldheim: Gebrechliche Gefangene