Nach Havarie der "MSC Zoe"
Das finden niederländische "Schatzsucher" am Strand

03.01.2019, 16:35 Uhr - Das Frachtschiff MSC Zoe hat in einem Sturm in der Nordsee 270 Container verloren. Viele davon wurden an niederländischen Nordseeinseln angespült. Eifrige "Schatzsucher" sammeln nun Strandgut.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Havarie der "MSC Zoe": Warnmeldung für Borkum wegen verlorener Container
  • Angespülte Containerfracht auf Borkum: "Ich bin Insulaner, und der Strand muss sauber"
  • Weltumwelttag 2018: "Das Plastik-Armageddon stoppen"
  • Im Sturm: Frachtschiff verliert 83 Container
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Umweltverschmutzung in der Karibik: Plastikmüll statt Sandstrand
  • Mikroplastik im Meer: "Letztlich geht es um unsere Nahrungs-Ressourcen"
  • Plastik für die Ewigkeit: "Das ist hier die Endstation für den Müll"
  • Müll im Meer: Kann dieses Schiff das Plastik-Problem lösen?
  • Wirbelwind am Strand: Urlauber bringen sich in Sicherheit
  • Israel: Archäologen finden 1200 Jahre alte Moschee
  • Wetterphänomen: Vulkan mit Hut