Havarie der "No. 5 Elbe"
"Das ist ein trauriger Anblick"

09.06.2019, 14:27 Uhr - Fassungslosigkeit nach der Havarie des aufwendig restaurierten Seglers "No. 5 Elbe": Der Lotsenschoner war vor Stade mit einem Containerschiff kollidiert und gesunken. Nun laufen die Ermittlungen.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • "Viking Sky": Retter filmt die Evakuierung mit Helmkamera
  • Erschossener CDU-Politiker Lübcke: Bundesanwaltschaft geht von rechtsextremistischer Tat aus
  • Überteuertes Insulin: "Wir sollten nicht unser Leben riskieren müssen, um zu überleben"
  • Aktivist Joshua Wong: "Auch ich könnte nach China ausgeliefert werden"
  • Abgang von Sara Sanders: Trumps Lautsprecher ist verstummt
  • Massenproteste in Hongkong: "Unsere Stimmen sind der Regierung egal"
  • Machtkampf der Tories: Der Populist gegen den Moderaten
  • Waldbaden: Heilung mit Baum, Blatt und Borke
  • Hollywoods offener Brief an Görlitz: "Bitte wählt weise"
  • Nach dem EU-Gipfel in Brüssel: "Verlierer ist die EU"
  • Norwegen: Öltanker gerät an Terminal in Brand
  • Indonesien: Dichter Rauch legt Flughafen lahm