Vulkan auf Hawaii
Giftige Wolken aus Säure und Glas

21.05.2018, 13:11 Uhr - Es ist ein atemberaubendes Naturschauspiel - buchstäblich: Auf Hawaii fließen Lavaströme des Vulkans Kilauea ins Meer. Resultat sind gewaltige Dampfwolken, durchsetzt mit Salzsäure und winzigen Glassplittern.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schwimmen verboten: Blaualgen-Alarm an der polnischen Ostseeküste
  • Faszinierende Aufnahme: Video zeigt brodelnden Vulkankrater
  • Frauen ans Steuer: Wahrer Fortschritt in Saudi-Arabien?
  • Nach Vulkanausbruch: Schwimmende "Lavaberge" vor Hawaii
  • Erste Evakuierungen: Vulkan Kilauea ausgebrochen
  • Ätna-Ausbruch: Wärmebild zeigt Ausmaß der Lavaströme
  • Luftaufnahmen: Heiße Lava frisst sich durch Hawaii
  • Hurrikan "Florence": North Carolina drohen "katastrophale Fluten"
  • Auto auf Abwegen: Wofür man ein SUV in der Stadt braucht
  • Mehr als 1000 Feuerwehrleute im Einsatz: Verheerende Waldbrände in Portugal
  • Webvideos: Wasserhose verwüstet Strand
  • Computer-Cocktails: Die Roboter-Bar