Merkel in Heidenau
Pfiffe, Pöbelei und "das Pack"

27.08.2015, 11:06 Uhr - Der Besuch von Bundeskanzlerin Merkel im sächsischen Heidenau: empfangen wurde sie mit Pfiffen, Buhrufen und Hupkonzerten. "Viel zu spät" sei sie gekommen, so die Meinung vieler Heidenauer. Ein Ortsbesuch in einer gespaltenen Stadt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ausschreitungen in Chemnitz: "Wir sind bepöbelt und bedroht worden"
  • Pöbeleien in Dresden: Dulig bleibt geduldig
  • Watzkes emotionaler Auftritt: Vorerst Bekenntnis zu Bosz
  • Eklat bei der spanischen Nationalelf: Pfiffe und Schmährufe für Piqué
  • Löw total zufrieden: "Wir haben erlebt, wie schön Fußball sein kann"
  • Helmut Kohl: Pfiffe nach dem Mauerfall
  • "Ich frage mich, warum?": Löw verurteilt Pfiffe gegen Timo Werner
  • Webvideos der Woche: Was sind denn das für Lichter?
  • 13 Kinder in acht Zimmern: Alltag in der Großfamilie Rübenack
  • Nachhaltige Kantinenkonzepte: Mittagspause im Gourmetrestaurant
  • Brexit: Theresa May bietet neuen Deal an
  • Stimmen zur Strache-Affäre: "Das war keine b'soffene G'schicht"