Berliner Rockerkrieg Schüsse in der Nacht

Als wir in der vergangenen Woche über die Hells Angels berichteten, wollten uns die Rocker allen Ernstes weismachen, dass sie eigentlich ganz harmlos sind. Wie harmlos - das wissen wir spätestens seit der Nacht auf Sonntag, als in Berlin der Höllenengel André Sommer niedergeschossen wurde. Die Tat zeigt, wie blutig die Kämpfe im Rocker-Milieu tatsächlich sind und dass es sich bei den Hells Angels um mehr handelt als um einen Club von Motorradfreunden. (10.06.2012)