Erleichterung in Herne
So fing die Feuerwehr die Kobra ein

31.08.2019, 13:09 Uhr - Tagelang hatte eine entwischte Kobra Herne in Atem gehalten - Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen, die Feuerwehr durchsuchte ein ganzes Haus. Nun hat der Spuk ein Ende.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Heikle Rettungsaktion: Wenn eine Kobra im Brunnen sitzt
  • Hochgeschlängelt: Schrecksekunde im Badezimmer
  • Albino-Monokelkobra: Weiße Giftschlange nach tagelanger Jagd eingefangen
  • Vergebliche Partnersuche: Alligator sorgt für Chaos auf dem Highway
  • Weltraumschrott: Harpune soll Müll im All aufspießen
  • Amateurvideo aus Thailand: Schlange frisst Waran
  • Russischer Nervengift-Entwickler: "Natürlich bestreitet der Kreml"
  • Einstiges "Deep Purple"-Anwesen: Morbider Charme einer Schrottimmobilie
  • Prawda nach Belgiens Halbfinaleinzug: "Das war magisch"
  • Interview mit Nowitschok-Opfer: "Auch ich hatte das Zeug an den Händen"
  • Ungewöhnliche Rettungsaktion: Fischer befreien Adler aus Oktopus-Umklammerung
  • Tödliche Explosion in Blankenburg: Ermittler finden Flüssiggas in Wohnung