Hilfsorganisationen
"Wir kehren auf das Meer zurück, weil Menschen sterben"

23.07.2019, 10:34 Uhr - Die Hilfsorganisationen "SOS Mediteranee" und "Ärzte ohne Grenzen" nehmen ihre Rettungsmission im Mittelmeer wieder auf - mit einem neuen Schiff. Die Ocean Viking fährt unter norgwegischer Flagge.

Empfehlungen zum Video
  • Todeszone Mittelmeer: "Wenn wir nicht rausfahren, sterben Menschen"
  • Seenotrettung in Zahlen: 7, 3000, 141.472
  • Mehr als 50 Tote im Mittelmeer: "Wir trieben bis morgens im Meer"
  • Straße von Hormus: Videos zeigen Festsetzung von britischem Tanker
  • Flüchtlinge auf "Sea-Watch 3": "Wir sind besorgt, dass sie sich selbst verletzen"
  • "Viking Sky": "Ich dachte, ich müsste mit meiner Mutter sterben"
  • Rettungsschiffe "Sea Watch" und "Sea Eye": "Die Situation kann sehr schnell eskalieren"
  • Migration: Spanien ist neues Ziel von Flüchtlingen
  • Flüchtlinge auf der "Aquarius": "Die Lage an Bord ist nicht sicher"
  • Grenze Venezuela/Kolumbien: "Es sterben auch Kinder"
  • Tierische Begegnung: Fuchs verzögert den Start einer Boeing 747
  • New Orleans: Baukräne an eingestürztem Hotel gesprengt