Hitlers Sekretärin Schauspielerin Fritzi Haberlandt liest das Verhörprotokoll von Traudl Junge

Am 30. April 1945 nimmt sich Hitler das Leben. In der zwölfstündigen Sendung "Ein Tag schreibt Geschichte" rekonstruieren SPIEGEL-TV-Autor Michael Kloft und sein Redaktionsteam die wichtigsten geschichtlichen Ereignisse dieses historischen Tages. Bei seinen Recherchen stößt Kloft auf die vollständigen Verhörprotokolle von Hitlers Sekretärin, Traudl Junge. Schauspielerin Fritzi Haberlandt liest Auszüge aus dem Dokument.
Mehr lesen über