Hochhauseinsturz in Bangladesch
Helfer suchen weiter nach Überlebenden

26.04.2013, 09:52 Uhr - Seit Tagen und Nächten graben die Rettungskräfte unter den Trümmern des Industriegebäudes nahe der Hauptstadt Dhaka. Mindestens 270 Menschen sind bei dem Einsturz am Mittwoch gestorben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Dammbruch in Laos: Helfer retten Baby aus den Fluten
  • Angespülte Containerfracht auf Borkum: "Ich bin Insulaner, und der Strand muss sauber"
  • Höhlenrettung in Thailand: Jubel und Erleichterung
  • Immer wieder entwischt: Helfer scheitern mehrfach an Waschbärrettung
  • US-Amateurvideo: Wagemutige Helfer retten Familie mit Propellerboot
  • Unwetter in Japan: 50.000 Helfer wühlen sich durch die Trümmer
  • Massensterben: Mehr als 400 Wale stranden in Neuseeland
  • Schneemassen in Berchtesgaden: "Ich hatte Angst, ich habe nicht geschlafen"
  • Schiffsunglück vor Südkorea: Mehrere Tote nach Kollision
  • Beeindruckendes Unterwasservideo: Taucher filmt riesen Tintenfisch-Ei
  • Raffinerie in San Francisco: Öltanks gehen in Flammen auf
  • Luftaufnahmen von Hof in Niederlande: Sechs junge Menschen aus Isolation befreit