Holzfäller im Amazonas
Die Fans von "Käpt'n Kettensäge"

25.09.2019, 10:51 Uhr - Während sich die halbe Welt um die "Lunge der Erde" sorgt, werden im brasilianischen Amazonas immer noch große Mengen an Holz gefällt - ohne Rücksicht auf den Klimaschutz.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Waldbrände in Brasilien: Wer die Umwelt schützt, wird getötet
  • Verheernde Brände am Amazonas: Videoaufruf der Ureinwohner
  • Indigene Waldwächter in Brasilien: "Vielleicht bringen wir sie um"
  • Rede beim Tory-Parteitag: Johnson lehnt Kontrollen an irischer Grenze ab
  • Chinas Weltmachtanspruch: Roboter-Lehrer, Manga-Mode und Führerkult
  • Flut in England: Wer sein Auto liebt, der schiebt
  • 70 Jahre Volksrepublik China: Ausschreitungen bei Protesten in Hongkong
  • Parteitagsrede von Boris Johnson: Von Mini-Kernkraftwerken und anderen Utopien
  • Farbenwechsel im Schlaf: Wenn Oktopusse träumen
  • Verirrtes Tier: Elch geht baden
  • 137 km/h: "Jet-Suit"-Pilot bricht Geschwindigkeitsrekord
  • Überschwemmungen: Venedig kämpft erneut gegen Hochwasser