Hongkong
Ausschreitungen bei Protesten

01.10.2019, 12:16 Uhr - Bei Protesten in Hongkong kam es auch am chinesischen Nationalfeiertag zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei. Aktivisten blockierten Straßen und legten Feuer, worauf die Beamten mit Tränengas reagierten. Ein Demonstrant soll von scharfer Munition getroffen worden sein.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • 70 Jahre Volksrepublik China: "Keine Macht kann China aufhalten"
  • Chinas Nationalfeiertag: Showdown im Krieg der Bilder
  • Demokratiebewegung: Polizei schützt Hongkonger Flughafen
  • Hongkong-Aktivist Joshua Wong in Berlin: "Nur friedlicher Protest reicht nicht"
  • Hongkong: Hunderte singen Protest-Hymne
  • Video zu Hongkong-Protesten: Studentenstreik mit Helm und Gasmaske
  • Proteste in Hongkong: Demonstranten trotzen dem Vermummungsverbot
  • Maskenverbot in Hongkong: Gericht lehnt einstweilige Verfügung ab
  • Proteste am chinesischen Nationalfeiertag: "Wir wollen einfach nur an Gott glauben"
  • "Lady Liberty": Demokratie-Aktivisten errichten Statue in Hongkong
  • Greek Border Scandal: Videos Show Apparent Illegal Deportations of Migrants
  • Nach der britischen Parlamentswahl: "Ich bin sehr beunruhigt"