Massenproteste in Hongkong
"Die Stimmung ist gekippt"

12.06.2019, 14:51 Uhr - Die Polizei in Hongkong setzt Tränengas gegen Demonstranten ein, es kommt zu ersten gewaltsamen Auseinandersetzungen. Zuvor hatten Tausende friedlich gegen das kontroverse Gesetz für Auslieferungen an China protestiert.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Massenprotest in Hongkong: "Die Stimmung ist elektrisch"
  • Umstrittenes Auslieferungsgesetz: Gewalt nach Massenprotesten in Hongkong
  • Massenproteste in Hongkong: "Unsere Stimmen sind der Regierung egal"
  • Aktivist Joshua Wong: "Auch ich könnte nach China ausgeliefert werden"
  • Hongkong und der G20-Gipfel: "Die Bundesregierung darf nicht weggucken"
  • Rumänien: Zehntausende demonstrieren gegen Korruption
  • Krise in Venezuela: Armee feuert Tränengas auf Demonstranten
  • Besuch im Sudan nach dem Fall des Regimes: "Sie haben unsere Kinder gefoltert"
  • Neue Proteste: Zehntausende blockieren Parlamentsgebäude
  • Gummigeschosse und viele Verletzte: Algerien in Aufruhr
  • Kramp-Karrenbauers erste Auslandsreise: Verteidigungsministerin wirbt für Bundeswehr-Einsatz
  • Gedenkfeier in Ungarn: Angela Merkel appelliert an Europa