Proteste in Hongkong
Demonstranten trotzen dem Vermummungsverbot

05.10.2019, 17:35 Uhr - Hunderte meist maskierte Demonstranten haben in Hongkong dem neu erlassenen Vermummungsverbot getrotzt. Die Vereinten Nationen sehen die zunehmenden Eskalationen mit Sorge und warnen die Regierung in Hongkong davor, das Recht auf Versammlungsfreiheit einzuschränken.

Empfehlungen zum Video
  • Hongkong: Ausschreitungen bei Protesten
  • Chinas Nationalfeiertag: Showdown im Krieg der Bilder
  • Demokratiebewegung: Polizei schützt Hongkonger Flughafen
  • Proteste am chinesischen Nationalfeiertag: "Wir wollen einfach nur an Gott glauben"
  • Maskenverbot in Hongkong: Gericht lehnt einstweilige Verfügung ab
  • Heikle Aussagen zur Ukraine: Trumps Stabschef bringt Weißes Haus in Erklärungsnot
  • Hightech-Mode für Gehörlose: Musik fühlen statt hören
  • Medienberichte: Aufregung um rätselhaften "Blob" im Zoo von Paris
  • Lage in Nordsyrien: Waffenstillstand - oder nicht?
  • "Lady Liberty": Demokratie-Aktivisten errichten Statue in Hongkong
  • Ein Migrant sucht den Neuanfang: Johns Rückkehr nach Ghana
  • Chile: Mindestens zehn Tote bei Protesten