Maskenverbot in Hongkong
Gericht lehnt einstweilige Verfügung ab

06.10.2019, 11:32 Uhr - Das von der Hongkonger Regierung erlassene Vermummungsverbot hat Bestand. Das entschied ein Gericht - und ließ gleichzeitig eine ausführliche Prüfung zu.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Proteste in Hongkong: Demonstranten trotzen dem Vermummungsverbot
  • 70 Jahre Volksrepublik China: Ausschreitungen bei Protesten in Hongkong
  • Hongkong und der G20-Gipfel: "Die Bundesregierung darf nicht weggucken"
  • Überwachung in China: Zwei Schritte - und die Software weiß, wer Sie sind
  • Aktivist Joshua Wong: "Auch ich könnte nach China ausgeliefert werden"
  • Massenproteste in Hongkong: "Die Stimmung ist gekippt"
  • Manöver im Stadion: Peking lässt Soldaten Einsatz gegen Demonstranten trainieren
  • Massenproteste in Hongkong: "Unsere Stimmen sind der Regierung egal"
  • Proteste am chinesischen Nationalfeiertag: "Wir wollen einfach nur an Gott glauben"
  • Hongkong: Augenklappe wird zum Symbol der Proteste
  • Reden des neuen SPD-Spitzen-Duos: Höhere Löhne, mehr GroKo-Skepsis
  • SPD-Parteitag: "Irgendwann geregelt aus der Groko verschwinden"