Umstrittenes Auslieferungsgesetz
Gewalt nach Massenprotesten in Hongkong

10.06.2019, 11:33 Uhr - Hongkong ist in Aufruhr. Die Führung will Auslieferungen nach China erlauben, Hunderttausende gehen dagegen auf die Straße. Die Polizei setzt Schlagstöcke und Pfefferspray ein und nimmt Demonstranten fest.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Aktivist Joshua Wong: "Auch ich könnte nach China ausgeliefert werden"
  • Massenproteste in Hongkong: "Unsere Stimmen sind der Regierung egal"
  • Massenproteste in Hongkong: "Die Stimmung ist gekippt"
  • Massenprotest in Hongkong: "Die Stimmung ist elektrisch"
  • Nach Großdemonstration in Hongkong: "Die Stimmung ist gedrückt"
  • Umstrittenes Auslieferungsgesetz: Neue Proteste vor Hongkongs Regierungssitz
  • Hongkong zieht umstrittenes Gesetz zurück: "Die Angst wechselt die Seiten"
  • Hongkongs Regierungschefin Lam: Die schwierigste Phase ihrer Amtszeit
  • Auslieferungsgesetz ausgesetzt: Demonstranten übernehmen Hongkongs Straßen
  • Neue Proteste: Zehntausende blockieren Parlamentsgebäude
  • Trump-Beraterin Conway zu Reporter: "Was ist Ihre ethnische Zugehörigkeit?"
  • Schloss Bellevue: Kramp-Karrenbauer zur Verteidigungsministerin ernannt