Hongkong nach erneuten Ausschreitungen
"Ein hässlicher Tag"

11.11.2019, 16:31 Uhr - Ein angeschossener Demonstrant, Angriffe auf Bankfilialen und ein Stadtteil, den die Polizei vorübergehend der Protestbewegung überlassen musste: Die Gewalt in Hongkong eskaliert. Eindrücke von SPIEGEL-Reporter Georg Fahrion.

Empfehlungen zum Video
  • Hongkong: Polizist feuert auf Demonstranten
  • Hongkong: Proteste gegen Polizei nach Tod eines Studenten
  • Proteste gegen Regierung: Gummigeschosse und Tränengas gegen Vermummte in Hongkong
  • Aktivist Joshua Wong: Ausschluss von Kommunalwahl in Hongkong
  • Hongkong vor der Wahl: "Die Lage kann sich sofort wieder zuspitzen"
  • Massenprotest in Hongkong: Pfeile und Benzinbomben - Gewalt eskaliert
  • Proteste in Hongkong: Studenten verbarrikadieren sich in Universität
  • Proteste in Hongkong: "Die Bewegung steuert auf einen Showdown zu"
  • Hongkong: Wie ein SPIEGEL-Reporter den Protesttag erlebt
  • Proteste in Hongkong: "Verlassen Sie den Campus auf friedliche Weise"
  • Brexit: Die wählen, die Briten
  • Der Fall Rudy Giuliani: Trumps Mann fürs Grobe ist in Bedrängnis