Rekonstruktion eines Polizeiskandals
Hongkonger Polizei lässt Schläger auf Demonstranten los

13.08.2019, 15:02 Uhr - Männer mit Verbindungen zur chinesischen Mafia prügeln auf Regierungskritiker und Passanten ein. Die Polizei zieht sich zurück und lässt sie gewähren. Anhand von Videoaufnahmen haben Reporter der "New York Times" diesen Vorwurf rekonstruiert.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Hongkong: Augenklappe wird zum Symbol der Proteste
  • Ausweitung der Proteste: Tränengas gegen Hongkonger Bürger
  • Gewalt in Hongkong: "Es herrscht Ausnahmezustand"
  • Manöver im Stadion: Peking lässt Soldaten Einsatz gegen Demonstranten trainieren
  • Proteste in Hongkong: Chinas Dilemma
  • Hongkong: Flughafen nach Protesten wieder geöffnet
  • Chinas Fußball-Offensive: Mission Weltmeister 2050
  • Australien: Passanten überwältigen Messerstecher
  • Brutale Taufe: Russischer Priester misshandelt Säugling
  • Johnson bei Macron: Einfach mal die Füße hochlegen?
  • Rückblick zu tödlichem Messerangriff: Als in Chemnitz das Chaos ausbrach
  • Johnson bei Merkel: "Wir schaffen das" und andere "Kleinigkeiten"