Hongkong
Proteste gegen Polizei nach Tod eines Studenten

08.11.2019, 13:03 Uhr - Am Rande der regierungskritischen Proteste in Hongkong ist ein junger Student in den Tod gestürzt. Warum genau ist noch nicht geklärt. Der Vorfall treibt bereits Hunderte auf die Straßen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Hongkong: Aktivist Wong darf nicht bei Kommunalwahl antreten
  • Hongkong-Aktivist Joshua Wong in Berlin: "Nur friedlicher Protest reicht nicht"
  • Mein Hongkong: Videotagebuch eines Aufstands
  • Trauer nach Tod eines Studenten: "Das hat Hongkong tief erschüttert"
  • Massenprotest in Hongkong: Pfeile und Benzinbomben - Gewalt eskaliert
  • Hongkong nach erneuten Ausschreitungen: "Ein hässlicher Tag"
  • Hongkong: Polizist feuert auf Demonstranten
  • Proteste in Hongkong: "Die Bewegung steuert auf einen Showdown zu"
  • Buschfeuer in Australien: Das Schlimmste steht noch bevor
  • Atomkonflikt: Iran beginnt mit Bau eines zweiten Reaktors
  • Grünen-Parteitag in Bielefeld: "Die Spitze geht unglaublich gestärkt hervor"
  • Impeachment-Anhörung von Marie Yovanovitch: "Mit einem Tweet durch den Schmutz gezogen"