Manöver im Stadion
Peking lässt Soldaten Einsatz gegen Demonstranten trainieren

15.08.2019, 16:42 Uhr - Am Stadion von Shenzhen hat China Militär und Polizei zusammengezogen. Auf dem Spielfeld trainieren die Sicherheitskräfte Festnahmen und Angriffe auf große Menschengruppen - als "Warnung an Randalierer in Hongkong".

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Hongkong: Augenklappe wird zum Symbol der Proteste
  • Überwachung in China: Zwei Schritte - und die Software weiß, wer Sie sind
  • Aktivist Joshua Wong: "Auch ich könnte nach China ausgeliefert werden"
  • Smart-Home-Boom in China: Blutdruckmessen mit dem Badezimmerspiegel
  • Chinas Fußball-Offensive: Mission Weltmeister 2050
  • Hongkong und der G20-Gipfel: "Die Bundesregierung darf nicht weggucken"
  • Truppentausch: China schickt Panzerwagen durch Hongkong
  • Drohkulisse in Shenzhen: Was bedeuten die Militärfahrzeuge an der Grenze zu Hongkong?
  • EU-China-Gipfel in Brüssel: Partner oder Rivalen?
  • Proteste in Hongkong: Chinas Dilemma
  • Wahl im finnischen Parlament: Sanna Marin ist jüngste Regierungschefin der Welt
  • Mord im Berliner Tiergarten: Putin bezeichnet Opfer als "Bandit"