Hongkongs Regierungschefin
Carrie Lam bezeichnet Auslieferungsgesetz als "tot"

09.07.2019, 10:14 Uhr - Nach massiven Protesten hat Hongkongs Regierungschefin beteuert, dass der umstrittene Gesetzentwurf zur Auslieferung beschuldigter Personen an China nicht mehr vorgelegt wird. Formell zurückgezogen ist er aber nicht.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Bossa-Nova-Legende João Gilberto ist tot: Mit 88 Jahren
  • Greta Thunberg in Berlin: "Wir werden nie aufhören"
  • Merkels Sommer-PK: "Die Komik kann ich jetzt nicht erkennen"
  • Steinmeier gedenkt Hitler-Attentat: "Es gab zu wenig Widerstand"
  • Distanzierung von Trump: Merkel solidarisiert sich mit US-Abgeordneten
  • Hasschöre gegen Kongressfrauen: Kameraufnahmen widerlegen Trump
  • Straße von Hormus: Trump verkündet Zerstörung iranischer Drohne
  • Zitate aus Sommer-Pressekonferenzen: "Herr Rösler ist gerne Vizekanzler"
  • Helmkamera-Aufnahmen: So sah der fliegende Soldat Paris von oben
  • +++ Livestream +++: Sommer-Pressekonferenz von Angela Merkel
  • Trump attackiert Demokratin: Fans skansdieren "Schickt sie zurück"
  • Todeszone Mittelmeer: "Wenn wir nicht rausfahren, sterben Menschen"