"Horrorhaus" in Spanien
"Die Nachbarin hat nichts mitbekommen"

09.03.2019, 17:00 Uhr - Ein Pool, ein Hund, ein kleines Haus. Hinter dieser Fassade sollen auch deutsche Rentner misshandelt und um ihr Hab und Gut betrogen worden sein. Steffen Lüdke auf Spurensuche in Chiclana de la Frontera, Spanien.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Dieselskandal: "Warum soll ich jetzt dafür geradestehen?"
  • Weltweite Schülerdemos fürs Klima: Auf der Straße gelernt
  • Deutsche Muslime nach Christchurch: Wie groß ist die Angst nach den Anschlägen?
  • Helfer in Mosambik: "Kinder wurden von ihren Eltern getrennt"
  • Augenzeugen zu Anschlag in Neuseeland: "Wir haben versucht, über den Zaun zu springen"
  • Morddrohungen gegen britische Abgeordnete: "Verräter müssen geköpft werden"
  • Mays Brexit-Deal: Unterhaussprecher verhindert erneute Abstimmung
  • Wolkenformation: Ein Mädchen am Horizont
  • Webvideos der Woche: ...und dann bricht der Hang weg
  • Rohingya in Bangladesch: Zwangsumsiedlung auf einsame Insel
  • Beherzte Rettungsaktion: Am Geweih gepackt
  • Starke Beben in Albanien: Mehr als hundert Verletzte