Seehofer in Wien
"Südroute" soll geschlossen werden

05.07.2018, 18:32 Uhr - Innenminister Seehofer kündigt bei seinem Besuch in Wien an, die Mittelmeerroute für illegale Migration schließen zu wollen. Zudem werde es kein Abkommen zulasten Österreichs geben, versprach er. Redeauszüge im Video.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Juso-Chef Kühnert: Seehofer ist "dem Amt charakterlich nicht gewachsen"
  • Asylrechtsanwalt im Video: "Das deutsche Recht ist scharf wie nie"
  • Seehofers Satz: Debatte um Islam-Aussage des neuen Innenministers
  • Seehofers "Nummer 70": Zweite Flucht ins Kirchenasyl
  • Asylstreit Merkel vs. Seehofer: Eine neue Dynamik für Deutschland
  • Sizilien: Der Ätna spuckt wieder
  • Seehofer zu Flüchtlingsdeal mit Italien: "Ich bleibe dabei, das werden wir schaffen"
  • Markus Söder bei der Grenzpolizei: Mit besten Empfehlungen aus Bayern
  • Zeche in Bottrop geschlossen: Die letzten sieben Kilo deutscher Steinkohle
  • Trotz Rücktritt als CSU-Chef: Seehofer will Innenminister bleiben
  • Drohung von Donald Trump: "... das offizielle Ende Irans"
  • Schweizer Präsident bei CNN: "Ei känn nossing sey tu siss ischu"