Abrechnung mit dem HSV Ex-Spieler Scharner über die Missstände in Hamburg

In Österreich war Paul Scharner eine große Nummer. 40 Länderspiele, Meister und Pokalsieger mit Austria Wien. Von 2012 bis 2013 hatte Scharner ein unvergessenes Intermezzo beim HSV. Wenig später beendete er seine Karriere – vor allem wegen seiner Erlebnisse in Hamburg. Jetzt hat Scharner ein Buch veröffentlicht – und rechnet auch mit dem Ex-Klub ab.