US-Klage gegen Huawei
"Wir werden starke Reaktionen aus China hören"

29.01.2019, 11:48 Uhr - Das Vorgehen gegen den chinesischen Tech-Riesen Huawei lässt den Handelsstreit zwischen den USA und China erneut aufflammen. Dabei wollten beide Länder diese Woche bei Gesprächen in Washington einer Lösung näher kommen. Nur noch schwer vorstellbar, sagt China-Korrespondent Bernhard Zand.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Konflikt mit China: USA erheben Anklage gegen Huawei
  • Huawei-Finanzchefin festgenommen: "Ein Gesichtsverlust für China"
  • Nordkorea - China: Goldsucher hinterm Grenzzaun
  • Kursrutsch beim iPhone-Hersteller: Apple in der China-Falle
  • Live-Band auf der Slackline: Konzert für Schwindelfreie
  • Deutsch-chinesischer Gipfel: Zwangsvereint gegen Trump
  • Nordkoreas Machthaber: Kim besucht Xi in China
  • Amnesty kritisiert Überwachung in China: "Es könnte zu vorauseilendem Gehorsam führen"
  • Im Wut-Raum von Peking: Korrespondent mit Keule
  • Handelsstreit zwischen USA und China: Mike Pence - "Sie wollen uns untergraben"
  • Automesse IAA: Klimaaktivisten blockieren Eingänge
  • Proteste gegen IAA: Tausende Demonstranten fordern klimaneutralen Verkehr bis 2035