Hugo Cabret
Scorseses imposante 3D-Premiere

06.02.2012, 17:47 Uhr - Zum ersten Mal in 3D und gleich elf Mal für den Oscar nominiert: Altmeister Martin Scorsese schafft mit Hugo Cabret eine Hommage an die Filmgeschichte. Er lässt den Filmpionier George Méliès und sein Werk auferstehen - und das in Form eines Kinderfilms.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • 75 Jahre nach dem D-Day: Die historischen Schauplätze aus der Luft
  • Israel: Malcham-Höhle ist die längste Salzhöhle der Welt
  • Dreifach-Erfolg für Mercedes: Paffett holt Titel in packendem DTM-Finale
  • Dokumentarfilm "Weapon of Choice": Wie Glock zur Welt-Waffe wurde
  • YouTube-Hit: Trailer von Fifty Shades of Grey 3 veröffentlicht
  • Sündenbabel Berlin: Metropole des Verbrechens 1918 - 1933
  • Filmstarts im Video: Replikantenjagd mit Gosling und Ford
  • "Paris, Texas"-Darsteller: Harry Dean Stanton ist tot
  • Filmtrailer: "Paradies"
  • Vor kanadischer Küste gesichtet: Eisberg mit eingebautem Schwimmbecken
  • Filmtrailer: "I Am Mother"
  • Filmstarts: Hollywood, knallhart