Die unbemerkte Katastrophe Hungersnot in der Zentralafrikanischen Republik

Kaum jemand weiß, wo die zentralafrikanische Republik liegt und dass dort ein Bürgerkrieg zwischen christlichen und muslimischen Milizen herrscht. 2000 Menschen wurden während des Konflikts bereits getötet und 4,5 Millionen sind auf der Flucht. Doch am schlimmsten trifft es - wie in allen kriegerischen Auseinandersetzungen - die Kinder. Krankheiten und Hungersnot fordern jeden Tag neue Opfer. (15.06.2014)
Mehr lesen über