"Florence" trifft auf US-Ostküste
Hurrikan auf dem Weg - Boeing schließt Werk

12.09.2018, 07:55 Uhr - An der Ostküste der USA laufen die Vorbereitungen auf den Hurrikan "Florence" weiter auf Hochtouren. Das Nationale Hurrikan-Zentrum NHC erwartet einen der stärksten Wirbelstürme seit fast 30 Jahren. Inzwischen wurden mehr als 1,5 Millionen Menschen angewiesen, ihre Wohnungen und Häuser zu verlassen, um sich in Sicherheit zu bringen.

Empfehlungen zum Video
  • Spektakulärer Umbau in Stockholm: Einst Flugzeug, heute Hotel - eine Nacht in der Boeing 747
  • Neue Flugzeugrouten: "Ein volles Flugzeug verdient noch kein Geld"
  • IG Metall ruft zum Streik auf: "Zwei Wochen Unruhe"
  • Blendertum unter Berliner Start-ups: Warum immer mehr Gründer ihre Stories aufblasen - und kaum Konsequenzen drohen
  • Dammbruch in Brumadinho: Trauer und Wut in Brasilien
  • Verdacht auf Industriespionage: US-Justizministerium erhebt Anklage gegen Huawei
  • Dammbruch in Brasilien: Zahl der Todesopfer steigt weiter
  • Hamburg, Hannover, Frankfurt, Bremen: Warnstreiks an acht Flughäfen am Dienstag
  • Brücke über den Großen Belt: Tote nach Zugunglück in Dänemark
  • Warum fast alle Branchen Amazon fürchten müssen: Jeff Bezos' Angriffsmaschine
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Gefahr durch Handy-Strahlung
  • "Jaws Big Wave Championships": Ritt auf der Monsterwelle