Hurrikan "Irma"
Flug ins Auge des Sturms

07.09.2017, 12:01 Uhr - Um Daten über "Irma" zu sammeln, flogen sie mitten ins Zentrum des Sturms: Die Aufnahmen aus dem gefährlichen Hurrikan stammen von der US-amerikanischen Wetterbehörde NOAA. Die Bilder zeigen auch, wie "Irma" über die vergangenen Tage an Intensität zugelegt hat.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Bilder aus dem Wirbelsturm: Flug ins Auge von Hurrikan "Florence"
  • US-Amateurvideo: Wagemutige Helfer retten Familie mit Propellerboot
  • Hurrikan "Florence": North Carolina drohen "katastrophale Fluten"
  • Stürmische See: Haus wird von Riesenwelle geschluckt
  • Südkorea abseits von Olympia: Was es mit dem "Penis-Park" auf sich hat
  • Abfahrt der Männer: Sturm sorgt für Absage
  • Shelf Clouds in Australien: Vorboten des Sturms
  • Jahrestag Hurrikan "Matthew": Wir mussten all unsere Kräfte zusammentun
  • Jahrestag Hurrikan "Matthew": "Wir waren nicht wirklich darauf vorbereitet"
  • Kuriose Operation: Flügeltransplantation für Schmetterling
  • Walforschung per Drohne: "Wir sehen, wie diese Tiere ihre Beute manipulieren"
  • Silberameise: Die schnellste Ameise der Welt