"Ich suche jetzt Frauen"
Wowereit bei der Piraten-Partei

22.11.2011, 19:59 Uhr - "Wir wählen niemanden, der sich nicht vorgestellt hat", hatte die Piraten-Partei angekündigt - und lud Klaus Wowereit in ihre Fraktionssitzung ein. Der nahm sich die Zeit - kurz vor seiner Wiederwahl zum Regierenden Bürgermeister von Berlin. Das Ergebnis: ehrliche Worte an unkonventionelle Politiker.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Martin Sonneborn in der Bundesversammlung: "Wenn mein Vater gewinnt, werden wir die Wahl anfechten"
  • Islands Bitcoin-Boom: Kann das gut gehen?
  • Staatskrise in Venezuela: Für Maduro läuft das Ultimatum ab
  • Machtkampf in Venezuela: Luftwaffengeneral läuft zur Opposition über
  • Rassistisches Foto: Erklärung des Gouverneurs von Virginia, Ralph Northam (engl.)
  • USA steigen aus INF-Vertrag aus: "Moskau kommt das nicht ungelegen"
  • Abkommen mit Russland: USA steigen aus INF-Abrüstungsvertrag aus
  • Erklärvideo: Worum geht es im INF-Vertrag?
  • Proteste in Venezuela: Oppositionsführer Guaidó sucht Unterstützer
  • Straßennamen für Hilgermissen? "Das hat unseren Widerspruchsgeist entfacht"
  • Nach Attacken auf Ölanlagen: Saudi-Arabien präsentiert angebliche Beweise
  • Grenzmauer: Trump droht Mexiko mit neuen Zöllen