Italiens Sklavenmarkt Im Slum der Erntehelfer

Es sind menschenunwürdige Bedingungen: Afrikanische Landarbeiter wohnen ohne Wasser und Strom im italienischen Ghetto ¿Borgo Mezzanone¿. Sie arbeiten für skrupellose Landwirte. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft: Versklavung.
Mehr lesen über