In Italien ausgesetzt
Deutsches Paar lässt Kinder im Stich

22.04.2009, 19:43 Uhr - Ein junges Paar aus Deutschland hat seine drei Kinder in einer Pizzeria im norditalienischen Aosta ausgesetzt. Das jüngste ist zehn Monate, das älteste sechs Jahre. Von der Mutter und ihrem Freund fehlt bisher jede Spur. In einem Eilverfahren wurde der Frau das Sorgerecht entzogen.

Empfehlungen zum Video
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Höhle in Thailand: Animation zeigt Rekonstruktion der Rettung
  • US-Einwanderungspolitik: "Haben Sie gar kein Mitgefühl?"
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Überraschung für tauben Hausmeister: Kinder singen Ständchen - in Gebärdensprache
  • Missbrauchsskandal in Pennsylvania: "Er hatte immer seine Hände auf mir"
  • Waffengesetz in Florida: Abgeordnete verhöhnt Parkland-Teenager
  • Schlacht um Ost-Ghuta: Leben in der Bomben-Hölle
  • Nach Ladendiebstahl: Polizeiübergriff gegen Familie in Phoenix
  • Disziplinierte Demonstranten in Honkong: So geht Rettungsgasse!
  • Heftige Turbulenzen: Flugbegleiterin knallt an die Decke