Monsun in Indien
Schleusentore nach Jahrhundertregen geöffnet

21.08.2019, 13:32 Uhr - Im indischen Himachal Pradesh wurde nach heftigen Regenfällen ein Staudamm geöffnet. Tausende Kubikliter Wasser strömten in das Tal hinunter. Es waren die höchsten Niederschläge seit Beginn der Aufzeichnungen vor rund 70 Jahren.

Empfehlungen zum Video
  • Hurrikan "Dorian": Amateurvideos zeigen das Ausmaß der Verwüstung
  • Tagebau in der Lausitz: "Es geht nicht um Lehmann sein Haus, es geht um die Erde"
  • Videoreportage aus Sachsen: Zu weit links für den Kampf gegen Rechts
  • Weltall-Aufnahmen: Hurrikan "Dorian" nähert sich den USA
  • Küste vor Kalifornien: Brand auf Tauchboot - Dutzende Tote
  • Verheernde Brände am Amazonas: Videoaufruf der Ureinwohner
  • Videoreportage aus Sachsen: "Wir haben in Freital kein Rassismusproblem"
  • Überwachungsvideo: Sturzflut im Einkaufszentrum
  • Flaschenpost aus Russland: Nach 50 Jahren in Alaska gefunden
  • Rohingya in Bangladesch: Zwangsumsiedlung auf einsame Insel
  • Beherzte Rettungsaktion: Am Geweih gepackt
  • Starke Beben in Albanien: Mehr als hundert Verletzte