USA steigen aus INF-Vertrag aus
"Moskau kommt das nicht ungelegen"

01.02.2019, 18:41 Uhr - Die USA haben den Abrüstungsvertrag INF aufgekündigt und erheben Vorwürfe gegen Russland - wie reagiert der Kreml? Einschätzungen von SPIEGEL-ONLINE-Korrespondentin Christina Hebel.

Empfehlungen zum Video
  • Erklärvideo: Worum geht es im INF-Vertrag?
  • Abkommen mit Russland: USA steigen aus INF-Abrüstungsvertrag aus
  • Absturz bei Moskau: Überwachungskamera zeigt Moment des Unglücks
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Moskau vor der WM: "Wir fliegen raus, wir haben keine Chance"
  • Der Fall Skripal: Vergifteter Ex-Spion - May beschuldigt Russland
  • Flitzer bei WM-Finale: Videobotschaft von "Pussy Riot"
  • Fall Skripal und Streit um Diplomaten: Moskau bestellt deutschen Botschafter ein
  • Großdemo in Moskau: "Die ganze Welt ist gegen Russland"
  • Taxi rast in Menschenmenge: Überwachungskamera zeigt Moment des Unfalls
  • Hongkongs Regierungschefin Lam: Die schwierigste Phase ihrer Amtszeit
  • OB-Stichwahl in Görlitz: CDU-Kandidat Ursu gewinnt