Theo Zwanziger über Vergabe der WM 2006
"Der Geldtransfer war illegal"

25.10.2015, 18:33 Uhr - Theo Zwanziger ist eine zentrale Figur im Skandal um die mutmaßlich gekaufte Fußball-Weltmeisterschaft 2006: In einem exklusiven Interview mit SPIEGEL TV erklärt er die Hintergründe des Skandals, nennt die Protagonisten und beschreibt seine eigene Rolle. Das komplette Interview gibt es am Sonntagabend ab 22:15 Uhr bei RTL im SPIEGEL TV Magazin.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Per Mausklick zum Welpen: Das mafiöse Onlinegeschäft mit der Ware Hund
  • Gefangene ukrainische Soldaten: Putins Geiseln
  • Zwischenfall vor Krim: Russland wirft Ukraine Provokation vor
  • Militärischer Zwischenfall vor der Krim: Ukraine debattiert über Ausrufung des Kriegsrechts
  • US-Präsident Trump: Trennung von Flüchtlingsfamilien beendet
  • Nach illegalem Grenzübertritt: Tote bei Verfolgungsjagd in Texas
  • Trump über illegale Einwanderer: "Das sind Tiere"
  • Flüchtlingstreck aus Mittelamerika: Trumps Kampf gegen die "Karawane"
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Niederlage für die SPD
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: "Fiat Lux" in Ibach
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Wunderheiler zu Besuch
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Cops in Los Angeles