Vor Gibraltar beschlagnahmt
Iran fordert Großbritannien zur Freigabe von Öltanker auf

05.07.2019, 13:05 Uhr - Der Streit um einen mutmaßlich iranischen Tanker verschärft sich. Das Schiff war wohl mit Öl für Syrien beladen und wurde in Gibraltar festgesetzt. Teheran ist erzürnt. Ein Vertreter der Revolutionsgarden droht London.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Wer hat Schuld? USA veröffentlichen neue Bilder zu Tankerangriff
  • Atom-Deal: Trump verkündet Ausstieg aus Iran-Abkommen
  • Atomabkommen mit Iran: Good deal oder bad deal?
  • Brexit-Poker: Wir verschieben den EU-Austritt, wenn...
  • Iranische Revolutionsgarden: Festgesetzter Öltanker stammt aus dem Irak
  • Straße von Hormus: Videos zeigen Festsetzung von britischem Tanker
  • Konflikt mit den USA: Iran steigt teilweise aus Atom-Deal aus
  • Meterhohe Wellen, wackelige Landungen: Sturmtief Freya trifft Großbritannien
  • Großbritannien: Meisterschaft in Autoweitfliegen
  • Brexit-Debatte: May attackiert Abgeordnete scharf
  • Streit über Inselkauf: Trump lässt Treffen mit dänischer Regierungschefin platzen - wegen Grönland
  • Italiens Ministerpräsident Conte kündigt Rücktritt an: Regierungskrise