Ehemalige IS-Geisel schildert Entführung "Ich habe grausame Qualen erlitten"

Eine 21 Jahre alte Jesidin war drei Monate lang in der Gewalt des "Islamischen Staats". In einer bewegenden Rede vor dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen schildert sie ihr Martyrium. Und appelliert an die Völkergemeinschaft, den IS zu vernichten.