Islamist verurteilt
Harry M. tauscht Moschee gegen Zelle

02.04.2012, 01:01 Uhr - Vor seiner Festnahme hat der Konvertit Harry M. SPIEGEL TV ein Interview gegeben. Eine ungefilterte Hass-Tirade, in der er den Ungläubigen dieser Welt den Kampf ansagt. Auf seiner Internetseite "Islamic Hacker Union" finden sich Anleitungen zum Bombenbau und andere Grausamkeiten. Kurz nach diesem Interview wird Harry M. festgenommen und Ende März schließlich verurteilt. (01.04.2012)

Empfehlungen zum Video
  • Feuer in Berliner DITIB-Moschee: Polizei geht von Brandanschlag aus
  • Prinz Harry bei Charity-Musical: Kann er auch singen?
  • Meghan Markle & Prinz Harry: Royal Wedding in Zahlen
  • Mekka, Kaaba, Berg Arafat: So läuft die große Pilgerfahrt der Muslime ab
  • Liberale Moschee Berlin: Beten gegen den Hass
  • Seit Royal Wedding: Run auf den Gänsehaut-Gospelchor
  • Meghan & Harry: Rassismus vs. Royal Wedding
  • Trotz 1:6 gegen England: Panama feiert sich und Harry Kane
  • Erster Auftritt als Ehepaar: Prinz Harry, Meghan - und die Biene
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Niederlage für die SPD
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: "Fiat Lux" in Ibach
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Wunderheiler zu Besuch