Nachschub für die ISS
"Falcon 9" gelingt sichere Landung

20.02.2017, 16:59 Uhr - Messgeräte, Nahrungsmittel und Forschungsmaterial - die ISS benötigt Nachschub. Mit der Trägerrakete "Falcon 9" von SpaceX wird er zur Raumstation ISS gebracht. Wie erhofft landete die erste Sufe von "Falcon 9" wenige Minuten nach dem Start unbeschadet.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Starker Regen: Flugzeug rutscht über Landebahn hinaus
  • 88-Meter-Segeljacht: Auf der Überholspur
  • Venezuela: Präsident Maduro erklärt sich zum Wahlsieger
  • Amateurvideo von Flugschau: Crash bei der Landung
  • Airbus A380: Rutschpartie bei der Landung
  • Raketenstart: Mäuse für die ISS
  • Chinesische Raumsonde: Erste Landung auf der Rückseite des Mondes
  • Mars Mission: Nasa plant neue Rover-Landung für 2021
  • Ganz schön wackelig: Helikopterpilot filmt Sturmlandung auf Schiff
  • Mittelmeer: Verschollenes U-Boot nach mehr als 50 Jahren entdeckt
  • Live-Übertragung von 1969: So lief die Mondlandung vor genau 50 Jahren ab
  • 50 Jahre Mondlandung: Ein kleiner Schritt...