Razzia in Italien
Polizei findet Rakete bei Rechtsextremen

16.07.2019, 11:46 Uhr - Bei einer Razzia im rechtsextremen Milieu hat die italienische Polizei zahlreiche Kriegswaffen beschlagnahmt - darunter eine dreieinhalb Meter lange Rakete. Sie sei ukrainischen Separatisten via WhatsApp zum Verkauf angeboten worden.

Empfehlungen zum Video
  • Polizei fasst Verdächtige: Razzia gegen Waffenschmuggel
  • Pfarrerin gegen NPD: "Dann kann ich gar nicht anders"
  • "Revolution Chemnitz": Rechtsextreme Gruppe soll sich um Schusswaffen bemüht haben
  • Überwachung in China: Zwei Schritte - und die Software weiß, wer Sie sind
  • Rechte Terrorgruppe "Revolution Chemnitz": Polizei verhaftet mehrere Verdächtige
  • Razzia gegen Mafia: Polizeivideo aus Italien zeigt Vorbereitungen
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Zwischenfall vor Krim: Russland wirft Ukraine Provokation vor
  • Überwachungsvideo: Polizei rettet Baby vorm Ersticken
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Regenwaldbrände: Streit zwischen Macron und Bolsonaro
  • Johnson bei Macron: Einfach mal die Füße hochlegen?