Nach Solidaritätswelle
Reporter Golunow aus Arrest entlassen

12.06.2019, 08:25 Uhr - Der russische Journalist Iwan Golunow ist überraschend frei, alle Vorwürfe wurden fallen gelassen. Der Kreml beugt sich damit dem öffentlichen Druck. Es ist ein Sieg der Solidarität - und ein wichtiger Moment für das Land.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Mehr als 400 Festnahmen in Moskau: "Die Polizei greift hier durch"
  • Abgang von Trumps Pressesprecherin: Sarah Sanders und die Journalisten
  • Platini aus dem Polizeigewahrsam entlassen: "Weiß nicht, warum ich hier bin"
  • Urusla von der Leyen zum Eurofighter Unglück: "Ein schwerer Tag für die Luftwaffe"
  • Sieg der Opposition in Istanbul: "Diese Wahl hat Signalwirkung"
  • Gay-Pride Brasilien: Hunderttausende demonstrieren in São Paulo
  • Polizeieinsatz bei Premierministerkandidat: Boris Johnson wird mit Fragen gelöchert
  • Machtkampf der Tories: Der Populist gegen den Moderaten
  • Neuwahl in Istanbul: "Diese Wahl ist eine Zäsur"
  • Nach dem EU-Gipfel in Brüssel: "Verlierer ist die EU"
  • Umstrittenes Auslieferungsgesetz: Neue Proteste vor Hongkongs Regierungssitz
  • Nach Abschuss einer US-Drohne durch Iran: Trump soll Angriffe in letzter Minute wieder gestoppt haben