Jahresrückblick
Das Attentat von Norwegen

23.11.2011, 13:11 Uhr - Am 22. Juli, kurz nach halb vier Uhr am Nachmittag, erschüttert eine Explosion das Regierungsviertel Oslos. Der Bombenanschlag ist der Beginn der schlimmsten Katastrophe, die Norwegen seit dem Zweiten Weltkrieg erleben muss. Attentäter Anders Breivik lässt an diesem Freitag insgesamt 77 Menschen sterben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • In Norwegen, aber made by China: Längste Brücke am Polarkreis
  • Teamwork: Buckelwal-Fressfest in Norwegen
  • 50 Jahre nach Attentat: Das Vermächtnis von Martin Luther King
  • Ein Hauch von Huh: Lagerbäck in Norwegen
  • NRW-Innenminister zu Bottrop-Attentat: "Klare Absicht, Ausländer zu töten"
  • Stimmungsbericht aus Straßburg: "Hier ist kein Mensch"
  • Nach dem Attentat in Straßburg: "Das Land wird durchgerüttelt"
  • Attentat auf Ex-Spion Skripal: Was ist das Nervengift Nowitschok?
  • Eishockey-WM: Kanada ohne Probleme gegen Norwegen
  • Eishockey-WM: Schweiz schlägt Norwegen
  • Computer-Cocktails: Die Roboter-Bar
  • Spiderman wider Willen: Waghalsige Kletteraktion