Japaner feiern die Mönchskutte
Protest gegen Bußgeld

04.01.2019, 17:42 Uhr - Weil er in seiner Kutte gefahren ist, soll ein Mönch in Japan rund 50 Euro Bussgeld zahlen. Dieser weigert sich allerdings und erntet dafür nun Solidarität aus dem Netz.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Gefährlicher Netzhype: Netflix warnt vor "Bird Box-Challenge"
  • Advents-Auftritt: Michelle Obama tanzt mit dem Weihnachtsmann
  • Wie Karlsson vom Dach: Abheben mit dem Schwebe-Rucksack
  • Betroffene des US-Shutdown: "Ich wollte schon die Weihnachtsgeschenke zurückgeben"
  • Protest gegen Meeresverschmutzung: Mann startet zu sechsmonatiger Schwimmtour
  • Abgetaucht: Mönch meditiert am Meeresboden
  • Kindheitstraum erfüllt: Japaner entwickeln riesigen Transformer
  • Stärkster Sturm seit 25 Jahren: Taifun "Jebi" trifft auf Japan
  • Überschwemmungen in Japan: Zahl der Todesopfer auf 200 gestiegen
  • Frauen ans Steuer: Wahrer Fortschritt in Saudi-Arabien?
  • Kanada: Sturm sorgt für atemberaubenden Himmel
  • Mexikanischer Drogenboss: Lebenslange Haft für "El Chapo"